Sanierung und Erweiterungsbau

Sanierung des Hauptgebäudes

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist die Sanierung des Hauptgebäudes abgeschlossen. Nun ist die Baustelle im Haus verschwunden und wir freuen uns über die hellen und gut ausgestatteten Klassenzimmer!

Erweiterungsbau

Im Erdgeschoss der Grundschulerweiterung sieht die Planung den Mensabereich mit Hort vor. Im ersten Stock sollen die Verwaltungsräume, Gruppenräume und Klassenzimmer untergebracht werden. Das Lehrerzimmer und weitere Klassenräume werden sich im zweiten Stock befinden.

Bis das neue Schulgebäude bezugsfertig ist, wird es noch einige Zeit dauern.

Wie sich unser Schulgelände ständig verändert, können Sie hier mitverfolgen.

Rückbau und Abriss der Nebengebäude

Im Herbst 2016 wurden das Nebengebäude und die Musikschule abgerissen. Danach wurde mit dem Bau eines weiteren Schulgebäudes begonnen.

Nachdem alle Räume leer waren, wurde schon in den großen Ferien damit begonnen, die Gebäude Stück für Stück zurückzubauen. Zuletzt wurden die Wände abgerissen und der ganze Bauschutt abtransportiert. 

 

Baugruben entstehen

Dort, wo sich noch vor einem halben Jahr das Gebäude für den Ganztag, das “Theatraubling“ und die Musikschule standen, befindet sich jetzt eine riesengroße Baugrube.
Auch unser Pausenhof mit dem Schulgarten ist verschwunden.
Bevor mit dem Aushub begonnen wurde, mussten zur Befestigung der angrenzenden Flächen und Gebäude Spundwände geschlagen werden.
Diese Arbeiten waren sehr laut und unser ganzes Schulhaus vibrierte.

Baufortschritt April und Mai 2017

Noch vor den Osterferien wurden insgesamt drei Kräne aufgestellt.

Kurz danach folgten unterschiedliche Baumaschinen, kleine Häuschen für die Bauarbeiter und jede Menge Baumaterial.

Nachdem die Baugruben tief genug waren, kamen täglich mehrere Lastwägen mit Beton und es wurde jede Menge Stahlgitter verbaut.

Zuerst erhielt das zukünftige Kulturzentrum ein Fundament und kurz darauf bekam die zukünftige Tiefgarage ebenfalls einen festen Untergrund aus Beton. Ende Mai waren dann schon die ersten Kellerwände des Kulturzentrums betoniert.

Baufortschritt Juni, Juli und August 2017

Außenwände (Erdgeschoss) des neuen Grundschulgebäudes
Der ehemalige Ein- und Ausgang zum Pausenhof und zum Schulgarten.
Das Hauptgebäude und das neue Schulgebäude "wachsen zusammen"

 

 Inzwischen ist schon gut  zu erkennen, wo Wände im neuen Schulhauskeller vorgesehen sind.

Baufortschritt September bis Dezember 2017

Das Kulturzentrum wächst in die Höhe.
Kulturzentrum
Hauptgebäude und Neubau
Übergang Hauptgebäude - Neubau
Erdgeschoss des neuen Schulgebäudes.
 

Baufortschritt Januar bis März 2018

Die 1. Etage bekommt eine Decke oder die 2. Etage einen Fußboden!
Kulturzentrum und Neubau der Grundschule
Die neue Grundschule hat ihre fertige Höhe erreciht.

März 2018: So sieht es in der neuen Grundschule aus!

Die Tiefgarage
Flur in der 1. Etage
Mensa- und Hortbereich im Erdgeschoss
Klassenzimmer mit Gruppenraum
Verbindungstüre zwischen Hauptgebäude und Neubau
Treppe, die in die 2. Etage führt.